STAUNEN BIS ZUM SCHLUSS

STAUNEN BIS ZUM SCHLUSS

Premiere in Zofingen
Zofinger Tagblatt, 13.11.2016:

«Die Verschmelzung von Schauspiel und Bild gepaart mit der unbändigen Spiellust liess das Publikum des Märchens "Trommler" mitfiebern.»

artikel lesen

POESIE, MUSIK, HUMOR – UND EIN BISSCHEN GÄNSEHAUT

POESIE, MUSIK, HUMOR – UND EIN BISSCHEN GÄNSEHAUT

Anzeiger von Saanen, 2.12.2016:
«Durch die Bühnenbilder [...] wurde die Fantasie der Menschen im Raum direkt angesprochen. Das Theaterstück wird bestimmt in manchen Kinder- und Wohnzimmern seine Fortsetzung gefunden haben.»

artikel lesen

AN DIE KIRSCHEN NUR GEMEINSAM HERAN

AN DIE KIRSCHEN NUR GEMEINSAM HERAN

Premiere in Mogelsberg
Toggenburger Tagblatt, 4.11.2014:

«[...] eine gelungene Premiere mit einem fesselnden Stück und drei vielversprechenden Jungschauspielenden.»

artikel lesen

RICHTIGE FREUNDE SIND UNBESIEGBAR

RICHTIGE FREUNDE SIND UNBESIEGBAR

Zofinger Tagblatt, 16.2.2015:
«Sie fesseln mit enormer Spielfreude [...] und lassen die Bilder nicht nur in den Köpfen der Zuschauer entstehen, sondern überraschen mit genialer Einfachheit.»

artikel lesen

FREUNDE UND IHRE FABELHAFTE WELT AUS KARTON

FREUNDE UND IHRE FABELHAFTE WELT AUS KARTON

Anzeiger von Saanen, 20.2.2015:
«Das Publikum wollte mit dem Klatschen gar nicht mehr aufhören und war voll des Lobes für die Produktion der jungen Künstler, sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen.»

artikel lesen

FREUNDE SIND WICHTIG UND LUSTIG

FREUNDE SIND WICHTIG UND LUSTIG

Appenzeller Volksfreund, 3.10.2015:
«Die drei jungen Schauspieler [...] sind eine Augenweide. Ihr Spiel lebt von Komik und Poesie und kindgerechtem Humor. [...] Herrlich wie sie die Körpersprache der Tierchen karikieren.»

artikel lesen

ERSTES KINDERSTÜCK VON LENA WÄLLY

ERSTES KINDERSTÜCK VON LENA WÄLLY

Portrait über Lena Wälly — Toggenburger Tagblatt, 28.10.2014:
«In unserem eigenen Stück dürfen Kinder ungestraft auch mal Blödsinn machen, zu dritt auf dem Velo fahren oder die Zunge rausstrecken.»

artikel lesen

OHNE EIGENINITIATIVE LÄUFT NICHTS

OHNE EIGENINITIATIVE LÄUFT NICHTS

Portrait über Claudia von Grünigen — Anzeiger von Saanen, 23.1.2015:
«Uns "gluschtete" es viel mehr, mit reduzierten Mitteln zu arbeiten und der Fantasie der Zuschauer viel Raum zu lassen.»

artikel lesen

DAS «THEATER TÄGG EN AMSLE» HAT BEGEISTERT

DAS «THEATER TÄGG EN AMSLE» HAT BEGEISTERT

Nachlese der Stadtbibliothek Wil, 9.2.2015:
«Die drei SchauspielerInnen verstanden es, Freunde zu spielen, Freunde zu finden. Ihre Spielbegeisterung und ihre Natürlichkeit berührte alle.»

artikel lesen