«FRÜNDE»




«Fründe» ist ein freches und lustiges Stück mit viel Musik und Bewegung für Menschen ab 5 Jahren.

Das beliebte und erfolgreiche Kinderbuch «Freunde» von Helme Heine wird in schweizerdeutscher Sprache auf die Bühne gebracht.

In «Fründe» erzählen drei Freunde die wunderbar witzige Geschichte einer tierischen Freundschaft: Johnny Mauser, Franz von Hahn und Schwein Waldemar gehen gemeinsam durch alle Höhen und Tiefen des Lebens. Dabei entdecken Sie den wahren Wert ihrer Freundschaft.

Mit feinem Humor, lustigen Liedern und einer überraschenden Kulisse stösst «Fründe» bisweilen auf ein begeistertes Familienpublikum.

«Fründe» eignet sich am besten für kleine Bühnen und dauert etwa 50 Minuten.


Die Vorlage
«Fründe» ist ein Stück frei nach der Buch-
vorlage «Freunde» von Helme Heine. Das beliebte Bilderbuch hat eine deutsche Gesamtauflage von etwa 5 Mio. Exempla-
ren und wurde in 30 Sprachen übersetzt. Es wurde mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet.
Johnny Mauser, Franz von Hahn und
der dicke Waldemar zeigen uns, wie
man zu Dritt alle Höhen und Tiefen des
Lebens meistert, denn richtige Freunde sind unbesiegbar.

Regie: Paul Steinmann
Für die Erarbeitung des Stücks konnte Regisseur Paul Steinmann gewonnen werden. Steinmann ist 1956 in Villmergen AG geboren und lebt heute im Tösstal. Nach Projekten als Schauspieler arbeitet der ausgebildete Theologe jetzt haupt-sächlich als Theater-Autor und Regisseur. Er schreibt und inszeniert für Amateur-bühnen, Kinder- und Jugendtheater, für Stadttheater oder freie Theatertruppen und immer wieder für und mit Kabaret-tistInnen. Auch: Leiter von Schreibwerk-stätten, Co-Drehbuchautor, Buch für
Musical und «Morgengeschichten» auf DRS1.

Eine Auswahl an Kinderstücken: «Gnöm», theater ond-drom / «Jeda der Schneemann», M. Wetter / «Orlando und sein Bruder», O. Zimmermann / «So ein Hund», Theater Phönix, Linz / «Sandkastenmann» und fünf weitere «Bruno»-Stücke, J. Bohn / «Ohne Schuh», theater ond-drom / «Tortuga», Tandem Tinta Blu / «Aprikosenzeit», Theater M.A.R.I.A. / «Grims Garten», M. Wetter / «Sand auf der Zunge», theater ond-drom / «Mein Parzival», Landestheater Bregenz / «Das Wolkenmeer», Theater tabula rasa / «Laterna magica», M. Wetter


Idee Bühnenbild: Peter Affentranger

Produktionsberatung: Büro für Kultur, Susanne Morger

Fotos/Film: MIGN, Christian Felber

Ein grosses Dankeschön an die Compagnia Teatro Palino!


Unterstützt von:



© 2014 Helme Heine – alle Rechte vorbehalten.